Sie sind hier: Startseite

Blogbeiträge aus dem Schwarzwald

Tourismusstatistik. Nach dem Ende des Beherbergungsverbots im Frühjahr hat der Tourismus im Schwarzwald wieder Boden gut gemacht: In den Monaten Juni bis September 2021 stiegen die Ankünfte gegenüber dem Vorjahreszeitraum um immerhin 5,2 Prozent, die der Übernachtungen um 7,0 Prozent. Nun setzt die Branche auf die Wintermonate, die eta 40 Prozent zur Wertschöpfung beitragen. [weiter lesen]

Die Gewinner der Corona-Pandemie waren und sind sämtliche Aktivitäten, die im Freien stattfinden durften: Fahrradfahren, Wandern oder Golfspielen erlebten auch im Schwarzwald eine enorme Nachfrage. Und sie hält weiterhin an. Die Freude der Deutschen an Outdoor-Aktivitäten ist ungebrochen. Besucher der Messe "Fahrrad- und Wander-Reisen" vom 15. und 17. Januar 2022 in Stuttgart bekommen zum Jahresauftakt eine Orientierungshilfe. [weiter lesen]

Wann endet die Pandemie? Nach anderthalb Jahren fragen wir uns alle: Wann ist endlich das Ende der Corona-Pandemie erreicht und wann wird das Leben wieder normal? Die gegenwärtigen Zahlen lassen wenig Spielraum für Optimismus. Besonders hart betroffen ist der Tourismus. Und dennoch sehen Immunologen Licht am Tunnel. Sie gehen davon aus, der Spuk könnte bereits im Frühjahr 2022 vorüber sein. [weiter lesen]

Heilkraft des Schwarzwaldes. Hier im Schwarzwald bieten sich fernab von Menschenansammlungen Möglichkeiten, sich gesund zu halten. Unsere Wälder haben Heilkraft. Sie stärken das menschliche Immunsystem. Wer in den Wald geht, spürt es instinktiv: Wald tut gut. Fest steht, Waldluft hat 90 Prozent weniger Staubteilchen als Stadtluft. Das wirkt sich positiv auf unsere Gesundheit aus. Allein schon der Anblick von Bäumen ist messbar positiv. Doch der Wald hat noch viel mehr zu bieten. [weiter lesen]

Direktbuchung ist besser. Hohe Provisionszahlungen vermeiden, das geht ganz einfach: Statt die Unterkunft über ein Buchungsportal zu buchen, lieber den direkten Weg wählen. Darüber freut sich der Gastgeber und der Geldbeutel. Oft gibt es bei Direktbuchungen sogar einen Bonus oder ein kleines Geschenk obendrauf. [weiter lesen]

Herbstzeit spielt mit allen Farben. Die letzten Tage waren sonnig und machten dem "Indian Summer" alle Ehre. Natürlich habe ich die Zeit genutzt, packte – soweit es sich zeitlich einrichten ließ – die Kamera und ging auf Fotopirsch. In den Weinbergen des Markgräflerlandes, im Breisgau sowie im Kaiserstuhl wurden Hunderte neue Bilder gemacht. Besser hätte ich es einfach nicht treffen können: Die Weinberge hatten sich goldgelb und rot verfärbt, die Blätter leuchteten in der Abendsonne. Die Lichtstimmungen sind einmalig. [weiter lesen]

Neues Design für die Homepage. Dank Internet können Ihre Gäste sehen, wie schön es bei Ihnen ist und dass sich ein Urlaub bei Ihnen wirklich lohnt. Allerdings ist auf der Webseite schon seit längerer Zeit nichts mehr gemacht worden. Seither hat sich einiges geändert. Das Haus wurde saniert, vielleicht kam ein Anbau dazu. Der Garten ist für die neue Saison bereitet; er wird dieses Jahr noch prächtiger blühen. Aber auch in den Zimmern hat sich einiges getan: Sie sind heller, moderner, eben super schön! [weiter lesen]

Influencer beeinflussen Reisewünsche. Wird Urlaub geplant, sind Reiseplanungsseiten wie Urlaubsportale die wichtigsten Ratgeber. 57 Prozent nutzen sie. Doch die Sozialen Medien (38 Prozent) holen stark auf. Insbesondere Influencer beeinflussen das Reiseverhalten. Reisebüros landen weit abgeschlagen auf Platz drei. Dies ergab eine Umfrage von Morning Consult unter Amerikanern unter 40 Jahren. Bei uns dürfte das Ergebnis ähnlich sein. Seit Monaten registrieren wir auch hier eine deutliche Zunahme. Sogar Selfies motivieren in den Sozialen Medien zu Reisen. Und als TV-Alternative haben sich längst Urlaubsvideos auf YouTube etabliert. Der monatelange Lockdown während der Corona-Pandemie dürfte dies beschleunigt haben. [weiter lesen]

Winterfarbenspiele. Es gibt unzählige Orte im Hochschwarzwald, an denen winterliche Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge zu ganz besonderen Erlebnissen werden. Hier sind 6 Tipps für die frostige Zeit, für die sonniges Winterwetter mit herrlicher Fernsicht vorhergesagt ist. [weiter lesen]

Starke Zunahme für YouTube-Videos. Seit geraumer Zeit stellen wir im Schwarzwaldführer die Urlaubsorte und -regionen nicht nur in ausführlichen Texten und aufwendigen Bildern vor, sondern auch in Bewegbildern. Nun produzieren wir noch mehr Videos. Das macht Spaß und vermittelt dem Urlaubssuchenden einen besseren Eindruck: Damit springen wir auf einen Mega-Trend auf. Denn die Relevanz von Bewegtbildern ist ungebrochen und die Nachfrage nach abrufbaren Inhalten wächst rasant. Da liegt es nahe, eifrig mitzumischen. [weiter lesen]

Homepagegestaltung. Endlich ist die neue Homepage fertig. Sie sind stolz wie Oskar. Sie kennen jedes Bild und jede Zeile auf Ihrer Webseite. Klar, Ihre Homepage soll Ihr Angebot optimal präsentieren, damit die Zielgruppe einen bestmöglichen Eindruck gewinnt. Aber kommt das Produkt auch wirklich an? Sicher ist, wer auf Ihrer Webseite erst suchen muss, der gibt genervt auf. Und die Homepage Ihres Mitbewerbers ist nur einen Klick entfernt. [weiter lesen]

Goldwaschen am Rhein. Es gibt sie noch, die Abenteuer. Wer einmal selbst auf Goldsuche gehen will und weiß, wo das gelbe Metall verborgen liegt sowie die richtige Waschtechnik anwendet, der wird am Altrhein im Markgräflerland auch fündig werden. Wer garantiert fündig und einen herrlichen Abenteuertag erleben will, nimmt am besten an einem Goldwaschkurs teil. [weiter lesen]

Neue Betrugsmasche. Plötzlich klingelte das Telefon. Ich quälte mich gerade durch den Abendverkehr und nahm den Anruf entgegen. Eine Männerstimme meldete sich und kündigte unversehens an, morgen werde ich von Google eine Rechnung erhalten. Ich sagte, ich wüsste nicht, etwas bestellt zu haben, außerdem sei ich gerade unterwegs. Man möge mich doch morgen anrufen. Dann wurde die Stimme harsch. Ich sollte rechts ranfahren. Ich wurde sauer, lehnte ab, wiederholte meine Forderung, mich morgen anzurufen und drückte den Ende-Knopf der Freisprecheinrichtung. Der Anrufer war ein Betrüger. [weiter lesen]

Hingucker - Worauf wir zuerst hinschauen. In der Regel erfassen wir auf einer neuen Homepage, die wir zuvor noch nicht betrachtet haben, zunächst das obere Drittel bis zur Mitte. In diesem Bereich erwarten wir die wichtigsten Informationen. Nach einer kurzen Orientierungsphase folgen wir dann dem üblichen Lesemuster. Sobald jedoch größere Bilder ins Blickfeld kommen, werden wir vom Lesefluss abgelenkt. Wir sind darauf programmiert, Bilder schneller zu erfassen. [weiter lesen]

Gästebewertungen. Bewertungsportale sind für viele Gastgeber ein Buch mit sieben Siegeln. Nicht wenige tun sich schwer, die Übersicht zu bewahren. Und sie wissen oft nicht, wie sie ihr positives Image halten können, wenn es mal Kritik hagelt. Hier ein paar Tipps. [weiter lesen]

Fotografie für Hotels und Feienwohnungen. Profi-Bilder für Ihre Homepage. Sie möchten sich von Ihrer besten Seite zeigen und vertrauen auf einen Experten in Sachen Tourismusfotografie? Seit Jahren bin ich auf Hotels, Ferienwohnungen und alles rund um den Schwarzwaldtourismus spezialisiert. Zahlreiche Kunden vertrauen meiner Arbeit. Lassen Sie sich begeistern! www.schwarzwaldfotograf.de

Facebook nur Zeitverschwendung? Seit seit längerer Zeit beobachte ich einen Interessenschwund. Noch vor Jahren sprach alle Welt von Facebook, täglich erreichen mich Werbebotschaften, wie toll und wirkungsvoll Facebook im Rahmen meiner Internetaktivitäten sei – und dass ich damit den Umsatz deutlich erhöhen könnte. Schließlich hatte ich zum wiederholten Mal einen Versuch gestartet. Diesmal wollte ich es „richtiger“ machen. Vielleicht waren die ersten Versuche einfach nur stümperhaft. [weiter lesen]

Fake-Rechnung nicht bezahlen! Haben Sie auch eine Rechnung von United Hosting Deutschland erhalten? Dann werfen Sie das Schriftstück in den Papierkorb. Denn die Rechnung ist ein Fake. Die Firma United Hosting Deutschland gibt es gar nicht. Die Nachricht ist unscheinbar, wirkt seriös und könnte deshalb als echt eingestuft werden. Sollten Sie die Rechnung bereits überwiesen haben, ist Ihr Geld futsch. Sie werden es nicht mehr bekommen. [weiter lesen]

Fernsehen macht dumm. Dagegen hält Wandern fit und ist auch noch gesellig. Laut einer Studie werden Menschen als dumm bezeichnet, die nicht in der Lage sind, Informationen adäquat zu verarbeiten. Das Fernsehen führt zum Abbau des verbalen Gedächtnisses. [weiter lesen]

Suchmaschinenplatzierung. Weshalb eine Homepage bei Google & Co. ganz vorn, eine andere irgendwo im Abseits zu finden ist, hat oft banale Ursachen. Die Tatsache, dass die schlecht platzierte Ferienwohnung in Wirklichkeit ein Traum von Urlaubsdomizil ist und nur deshalb viel zu günstig vermietet werden muss, weil sie nicht gefunden wird, macht die Sache nur noch schlimmer. Oft hat eine miserable Platzierung einfache Ursachen. Hier finden Sie Tipps. [weiter lesen]

Instagram. Meine Tochter, selbst Fotografin, wusste es schon lange: Nutze für Deine Bilder Instagram! Der kostenlose Onlinedienst bietet die Möglichkeit, Fotos und Videos zu teilen und damit auf sich aufmerksam zu machen. Nun nutze ich ebenfalls das Medium. Mit erstaunlichem Erfolg. Nach wenigen Monaten zähle ich bereits über 1000 Abonnenten. [weiter lesen]

Online-Betrug. Die Polizei und Opfer berichten darüber, wie Kriminelle die Angst vor dem Corona-Virus ausnutzen. In diesem Fall geht es um Betrug im Internet. Die Polizei warnt unter anderem vor E-Mails mit gefälschten Corona-Karten und Fake-Angeboten für Atemschutzmasken. Ausgenutzt wird ebenso die Angst, Bankschalter könnten geschlossen und Bankkonten gesperrt werden. [weiter lesen]

Buchungsportale. Rund die Hälfte der Reisenden bucht Unterkünfte online, entweder am heimischen PC oder mobil. Besonders häufig werden Buchungsportale bemüht. Das ist bequem und scheinbar preiswert. Viele Gäste orientieren sich dabei an den Bewertungen. Doch der Schein trügt. Die Bequemlichkeit hat nämlich ihren Preis. Den bezahlen die Reisenden ebenso wie die Zimmeranbieter. Diese machen sich immer stärker von den Buchungsportalen abhängig und vernachlässigen im gleichen Maße die eigene Homepage. [weiter lesen]

Schönwetter-Kauflaune. Die Menschen sind bei Regen in schlechterer Online-Kauflaune, als wenn die Sonne scheint oder Schnee fällt. Das liegt daran, dass sie bei einer bestimmten Wetterlage eine damit assoziierte Aktivität mental simulieren. Sie kaufen häufiger Produkte, die sie mit diesen Aktivitäten verbinden. Auch Urlaubsbuchungen werden eher bei schönem Wetter getätigt. [weiter lesen]

Pflichtangaben bei E-Mails. In Ihrer privaten Korrespondenz mit Freunden und Familienmitgliedern sind Sie es gewohnt, über die formalen Angaben nicht nachzudenken. Schließlich weiß der Empfänger ja, wer Sie sind, wenn Sie die Mail mit dem obligatorischen Gruß beenden. Ganz anders sieht es bei geschäftsmäßigen Briefen aus. Hier unterliegen Sie der Impressumspflicht. Diese gilt nicht nur für Ihre Homepage, sondern auch für die komplette Korrespondenz, also auch für E-Mails. [weiter lesen]

Werbebanner. Mit einem Werbebanner fallen Sie ganz stark auf. Werbebanner ähneln den Anzeigen in Zeitschriften und Zeitungen. Sie werden individuell gestaltet und führen direkt auf Ihre Homepage. Bannerwerbung im Internet erreicht eine deutliche höhere Wirkung. Dies geht aus mehreren Studien hervor. [weiter lesen]

Pflichtangaben bei E-Mails. In Ihrer privaten Korrespondenz mit Freunden und Familienmitgliedern sind Sie es gewohnt, über die formalen Angaben nicht nachzudenken. Schließlich weiß der Empfänger ja, wer Sie sind, wenn Sie die Mail mit dem obligatorischen Gruß beenden. Ganz anders sieht es bei geschäftsmäßigen Briefen aus. Hier unterliegen Sie der Impressumspflicht. Diese gilt nicht nur für Ihre Homepage, sondern auch für die komplette Korrespondenz, also auch für E-Mails. [weiter lesen]

Traumurlaub schenken. Gibt es etwas Schöneres, als ein Geschenk, an das sich ein lieber Mensch noch sehr lange erinnert? Es gibt viele Gründe, ein unvergessliches Erlebnis zu verschenken. Ob eine Kurzreise, Wellnesswochenende oder ein Event. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Und der Schwarzwald ist immer für eine wunderschöne Überraschung gut. [weiter lesen]

Gute Links sind Gold wert. Portale wie der Schwarzwaldführer erfüllen eine wichtige Funktion. Denn ob eine Homepage bei Google weit vorn steht, hängt auch von einer qualitativ guten Vernetzung ab. [weiter lesen]

SSL-Verschlüsselung. Was für Online-Shops längst verpflichtend ist, gilt nun auch für normale Unternehmens-Webseiten: Personenbezogene Daten müssen gegen Zugriffe Dritter geschützt sein. Damit keine Abmahnungen drohen, empfehle ich die SSL-Verschlüsselung. [weiter lesen]

Passwortklau. Sicherheitsexperten sind im Internet auf Hunderte Millionen E-Mail-Adressen und Passwörter gestoßen. Auch Schwarzwälder sind betroffen. Hier können Sie prüfen, ob Sie selbst betroffen sind und wie Sie sich schützen. [weiter lesen]

Cookie-Hinweise. Der Schock wegen der fehlenden Datenschutzerklärung ist noch nicht verdaut, da droht erneutes Ungemach. Webseiten-Inhaber sind von einer neuen Abmahnwelle bedroht. Und das, weil sie einen Hinweis falsch platziert haben. Denn es kommt darauf an, wo das Cookie-Banner steht. [weiter lesen]

Tourismuswerbung. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, weshalb sich Urlauber für den einen Ferienort lieber entscheiden als für einen anderen? Nun, der Schwarzwald bietet zahlreiche traumhaft schöne Städte und Dörfer, in die sich trotzdem kaum Reisende verirren, während andere Orte geradezu überrannt werden. Dabei könnten alle Orte gleichermaßen von Urlaubsgästen profitieren. Den Grund zu erkennen, ist für jeden Gastgeber von entscheidender Bedeutung. [weiter lesen]

Schwarzwaldblog - Beiträge aus dem Schwarzwald

Im Schwarzwald findest Du einfach alles: gemütliche Ferienwohnungen, schöne Ferienhotels, Ferienzimmer, erstklassige Ferienhäuser, empfehlenswerte Pensionen, Urlaub auf dem Bauernhof und die besten Gästezimmer. Im Schwarzwald machst Du unvergesslichen Familien-, Kultur- und Erlebnisurlaub. Dazu gibt’s spannende Freizeit- und Familienziele sowie eine Küche, die ihresgleichen sucht. Freue Dich auf einen erholsamen Urlaub. Im Schwarzwaldblog findest Du viele Anregungen.