Bachfest in Rötenbach

Entenrennen im Dorfbach

Das gibt es auch nicht alle Tage. In einem kleinen Schwarzwalddorf findet ein ziemlich außergewöhnliches Rennen statt. Nicht Autos oder Sprinter gehen an den Start, sondern quitschlustige Enten. Und die haben nicht einmal Federn. Die kleinen Plastikenten sind nämlich die Hauptattraktion des Rötenbacher Bachfestes (19. bis 21. August 2017). Die Rennstrecke ist keine geringere als der schmale Dorfbach. Gleich vier Rennen sind über das Wochenende angesagt. Start ist jeweils bei der Bachfestbühne (die gibt es wirklich).

Wo Rötenbach liegt? Nun, das ist ein putzmunteres Schwarzwalddörfchen und gehört zur Gemeinde Friedenweiler im Hochschwarzwald (an der B31 zwischen Titisee und Löffingen / Donaueschingen).

Lust auf Urlaub in Friedenweiler & Rötenbach? Hier sind die schönsten Ferienunterkünfte!

Wer die Rötenbacher kennt, der weiß: So ein wichtiges Ereignis wird natürlich ganz groß gefeiert – mit Musik, Verlosung und – ganz wichtig! – einem ziemlich üppigen Angebot an leckeren Speisen. Dafür stehen alle Vereine (viele hat das kleine Rötenbach nicht) hinter den Kochtöpfen und Bratpfannen oder sind als Servierer eingesetzt, denn die Gäste sollen das Beste aus der Pfanne und vom Grill geboten bekommen: Hähnchen, Musiker-Fleischpfanne mit buntem Reis, Wurstsalat mit Brägele, Schnitzel, Turner-Bowle und vieles, vieles mehr.

Hier das komplette Festprogramm

  • Samstag, 19. August 2017
  • 16 Uhr Eröffnung des Bachfestes 2017 mit Fassanstich mit Bürgermeister Josef Matt unter musikalischer Mitwirkung des Musikvereins Rötenbach
  • 17 Uhr Konzert Musikkapelle Kleinbettingen aus Luxemburg
  • 19 Uhr 1. Entenrennen (Start Bachfestbühne)
  • 20 Uhr 2. Entenrennen (StartBachfestbühne)
  • ab 21 Uhr Party-Nacht mit Matzepan
  • Sonntag, 20. August 2017
  • 11 bis 14 Uhr Frühschoppenkonzert mit der Öschmusik
  • ab 13 Uhr Kinderprogramm mit Clown Anja und Kinderschminken
  • 14 Uhr 3. Entenrennen (Start Bachfestbühne)
  • 14.30 Uhr Kasperletheater „Kasperle und der Zauberer Ratzeputz“
  • 15.30 Uhr TUS-Turneinlagen
  • 17 Uhr 4. Entenrennen (Start Bachfestbühne)
  • 17.30 Uhr Auftritt der Bachschalmeien Rötenbach
  • 18 Uhr Verlosung der Tombola
  • ab 19 Uhr Zeltgaudi mit „Most“
  • Montag, 21. August 2017
  • ab 17 Uhr Handwerker-Hock mit dem Wutach-Trio
  • 19 Uhr Entenrennen-Finale, anschließend Siegerehrung (Bachfestbühne)
  • ab 20 Uhr Stimmung sowie Tanz mit dem Wutach-Trio und Tanzeinlagen der „Rock und Roll Gruppe“ aus Rötenbach
  • Weitere Attraktionen
  • Entenrennen am Samstag, Sonntag und Montag
  • Egons Oldtimerfahrten am Samstag von 16 bis 19 Uhr, am Sonntag von 13 bis 18 Uhr und am Montag von 16 bis 19 Uhr
  • Schießbude / Losbude am Samstag, Sonntag und Montag

 

 

 

Passend zum Thema