Sie sind hier: Startseite

Frühjahrsputz

Bringen Sie Ihre Webpräsenz auf Vordermann

Dank Internet können Ihre Gäste sehen, wie schön es bei Ihnen ist und dass sich ein Urlaub bei Ihnen wirklich lohnt. Allerdings ist auf der Webseite schon seit längerer Zeit nichts mehr gemacht worden. Seither hat sich einiges geändert. Das Haus wurde saniert, vielleicht kam ein Anbau dazu. Der Garten ist für die neue Saison bereitet; er wird dieses Jahr noch prächtiger blühen. Aber auch in den Zimmern hat sich einiges getan: Sie sind heller, moderner, eben super schön!

Weiter: Übersicht aller Blogbeiträge

Jetzt in der (noch) ruhigen Jahreszeit ist die beste Gelegenheit, die Homepage endlich mal wieder auf Vordermann zu bringen und all die Neuerungen einzuarbeiten. Haben sich die Preise verändert? Stimmen die Beschreibungen mit der Wirklichkeit überein? Ist das Impressum auf dem neuesten Stand, ebenso das Kontaktformular und die Datenschutzerklärung (ein Muss!). Bedenken Sie: Wer seine Homepage nicht pflegt, verkrault Gäste. Denn wer diese für jedermann sichtbare Werbung nicht pflegt, legt vermutlich auch keinen großen Wert auf die Zimmer.

Auch bei der Optik ist ein zeitgemäßes Design angebracht. Homepages, die vor Jahren erstellt wurden, entsprechen oft nicht mehr dem heutigen Stand. Davon abgesehen muss sie längst auch auf mobilen Endgeräten wie Smartphones gut lesbar sein. Wird Ihre Webpräsenz zu langsam und unlesbar dargestellt, ist es für den Besucher nur ein Wimpernschlag, auf andere Angebote zu surfen. Schade für Sie.

Pflegen Sie Ihre Webseite selbst, so nehmen Sie sich zunächst alle Texte vor. Sicherlich hat sich an der einen oder anderen Stelle ein Tippfehler eingeschlichen. Oder aber die Formulierung wirkt holprig oder ist teilweise im Dialekt geschrieben. Welcher Besucher aus dem hohen Norden soll das verstehen?

Im nächsten Schritt prüfen Sie die Bilder. Es versteht sich von selbst, veraltete Ansichten gegen neue zu ersetzen. Aber bitte machen Sie keine Fotos mit dem ach so tollen Handy. Moderne Smartphone-Kameras mögen zwar deutlich besser als frühere sein, allerdings lässt die Optik noch immer zu wünschen übrig. Nicht umsonst werden gute Bilder mit guten Fotoapparaten gemacht. Achten Sie beim Fotografieren auf die Ausleuchtung, schalten Sie (auch tagsüber) alle Lichter an, damit die Lichtquellen nicht wie schwarze Tupfer wirken, aber auch um den Räumen ein wohligeres Ambiente zu verleihen. Gleiches gilt für den Fernsehapparat. Der Gast will auf Ihren Bildern keine pechschwarze Fläche sehen, sondern einen Fernseher, der eingeschaltet ist.

Der Tipp

Geben Sie Ihre Homepage lieber in professionelle Hände. Das ist günstiger als Sie vermuten. So bekommen Sie nicht nur eine optisch einwandfreie Webseite, sondern können sich getrost auf das konzentrieren, was Ihr eigentliches Geschäft ist, nämlich den Gästen ein angenehmes Ferien-Zuhause bieten. Ich mache Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot. Schreiben Sie mir: info@andorf.de.