Goldwaschen bei Bad Bellingen

Auf der Suche nach dem legendären Rheingold

Wer Gold suchen und finden will, braucht nicht an den Yukon, nach Kalifornien oder nach Australien zu reisen. Gold liegt auch vor der Haustür, nämlich im Rhein bei Bad Bellingen. Goldwaschen ist ein Erlebnis für die ganze Familie: Schon innerhalb kürzester Zeit wird das erste Gold in der Pfanne entdeckt. Der einmalige Glanz echten Goldes spornt zu weiteren Funden an. Dann geht das Goldfieber erst richtig los…

Lust auf Urlaub in Bad Bellingen? Hier sind die schönsten Hotels & Ferienwohnungen!

Einmalig im Südwesten Deutschlands können unter fachmännischer Anleitung Urlauber, Tagesgäste und Einheimische das Goldfieber in der naturbelassenen Rheinlandschaft spüren, so wie es vor Ihnen schon vor Jahrtausenden die Kelten, Römer und Alamannen erlebten. Schließlich gilt der Rhein noch immer als der goldreichste Fluss Deutschlands.

In den Kursen des Goldsuchers Franz-Josef H. Andorf erlernen Sie die Technik des Goldwaschens, den Umgang mit der Goldwaschpfanne und den Unterschied von „Katzengold“ sowie echtem Rheingold zu unterscheiden.

In einer überschaubar kleinen Gruppe spüren die Teilnehmer nicht nur dem legendären Rheingold nach, Sie erleben auch einen unvergesslichen Abenteuertag, losgelöst vom Alltagsstress. Und das schönste: Sie nehmen das selbst gefundene Gold mit nach Hause. Erleben Sie in der Gemeinschaft richtiges Goldfieber kennen und bestaunen Sie am Tagesabschluss die jeweiligen Funde. Wer weiß, vielleicht sind gerade Sie der Tagessieger.

Die Geschenkidee: Goldwaschen am Rhein! Gutscheine für Abenteurer.

Andorf ist Goldsucher mit Leib und Seele. Schon seit seiner Kindheit ist er auf der Jagd nach dem gelben Metall, aber erst seit wenigen Jahren nimmt er Gäste mit auf seine Touren. Beginn ist jeweils um 11 Uhr. Termine und Anmeldung: www.goldsucher.de/termine. Preise: Erwachsene 30 Euro, Kinder (6 bis 17 Jahren) 15 Euro.

Passend zum Thema