Musikalische Sternstunden in Villingen

Operngala und Sommerparty im Franziskaner Konzerthaus

Das Jubiläumsjahr erreicht mit einer strahlenden Operngala einen weiteren Höhepunkt. Werke aus gleich zehn verschiedenen Opern werden am 8. Juli 2017 um 20 Uhr im Franziskaner Konzerthaus in Villingen erklingen, wenn sich die Württembergische Philharmonie Reutlingen, Solisten von internationalem Format und der Projektchor VS für dieses besondere Sommerkonzert zusammenschließen. Im Anschluss findet im Komödiengarten des Franziskaner Konzerthauses eine elegante Sommerparty statt.

Die Gala ist wie ein Best of der bekanntesten und beliebtesten Opern der Welt. Mozarts „Die Entführung aus dem Serail“, „Cosi fan tutte“ und „Don Giovanni“, Bizets „Carmen“, Rossinis „Barbier“, Puccinis „Madame Butterfly“, Carl Maria von Webers „Freischütz“ und viele weitere Stücke lassen das Herz von Liebhabern dieses Genres höherschlagen – und auch Neulinge werden von dieser einzigartigen Zusammenstellung begeistert sein.

Lust auf Urlaub in Villingen-Schwenningen? Hier sind die schönsten Hotels und Ferienwohnungen!

Durch den Abend führt die walisische Sopranistin Lauren Francis, die dem Publikum die Handlung der Opern erläutert und nützliche Tipps gibt. Ebenfalls auf der Bühne steht die Mezzosopranistin Angélique Noldus, die am Königlichen Konservatorium in Brüssel studierte. Der lyrische Tenor Uwe Stickert reist zwischen seinen Auftritten in Richards Strauss‘ „Capriccio“ aus Innsbruck extra nach Villingen-Schwenningen. Komplettiert wird das Quartett durch den für große Oratorien der Klassik und Romantik gefragte Florian Götz.

Den sinfonischen Part übernimmt die Württembergische Philharmonie Reutlingen, die ein hohes internationales Ansehen genießt und für musikalische Sternstunden sorgt. Der Chor wiederum setzt sich aus Sängerinnen und Sängern der gesamten Region zusammen und wird erstmals von Bezirkskantor Marius Mack dirigiert, dem auch die musikalische Gesamtleitung obliegt. Besuche bei Chorproben sind am Freitag, 20. Juni ab 19.30 Uhr möglich sowie am Sonntag, 2. Juli von 14.30 Uhr bis 18 Uhr.

Info

Karten für die Operngala gibt es im Vorverkauf für 29, 24 und 19 Euro (ermäßigt 50 %) u.a. beim Tourist-Info & Ticket-Service in Villingen (Franziskaner Kulturzentrum) und Schwenningen (Bahnhof), außerdem an allen Vorverkaufsstellen von Kulturticket Schwarzwald-Baar-Heuberg, Telefon 07721-822525

Passend zum Thema