Pilzworkshops am Belchen

Leckeres aus dem Wald direkt in den Topf

Bedingt durch die Nässe der letzten Tage sprießen in der Schwarzwaldregion Belchen die ersten Pilze aus dem Boden. Doch wo die besten Pilze zu finden sind, würde ein erfahrener Pilzsammler wohl nie verraten. Wie erfährt man als Laie aber dann, ohne langes Suchen und Wälzen von Büchern, wo es die leckersten Pilze überhaupt gibt?

Die Antwort liefern die vier Pilzworkshops, die im Herbst in der Schwarzwaldregion Belchen stattfinden. Sowohl in Schönau im Schwarzwald (08.09. – 10.09.2016 und 13.10. – 15.10.2017), als auch in Wieden (15.09. – 17.09.2017 und 06.10. – 08.10.2017) bringen Pilzexperten den Teilnehmern in Theorie- und vor allem auch in Praxisstunden das nötige Basiswissen bei. Gemeinsam geht es dann anschließend in die Wälder der Schwarzwaldregion Belchen, wo im Praxisteil die Geheimnisse der Pilze und deren bevorzugten Plätze gemeinsam mit den beiden Pilzexperten Harald Obenauer und Helgo Bran beleuchtet werden.

Lust auf Urlaub am Belchen? Hier sind die schönsten Hotels und Ferienwohnungen!

Neu ist, dass während des Pilzworkshops vom 13.10. – 15.10.2017 in Schönau, am Samstagabend ein Kochkurs unter der Anleitung von Köchin Annette Kiefer stattfindet. Hierbei wird mit den zuvor gesammelten Pilzen ein leckeres Pilzgericht zubereitet und anschließend verköstigt.

Das gesamte Wochenende über können die Grundlagen sowie Tipps und Tricks in der Natur erlernt werden. Diavorträge und Exkursionen runden das Angebot ab. Die Pilzworkshops sind als Übernachtungspauschale ab 75 € / p.P. buchbar. Alle Gäste erhalten ab einer Übernachtung die Gästekarte der Schwarzwaldregion Belchen, mit der sie sämtliche Gratis- und Rabattleistungen während des Aufenthaltes in Anspruch nehmen können. So ist beispielsweise auch das kostenlose Fahren von Bussen und Bahnen im gesamten Schwarzwald mitinbegriffen. Anmeldungen an die Tourist-Information Schönau, Telefon 07673-918130

Passend zum Thema