Wie klingt die Heimat?

Vetterliswirtschaft

Musikalischer Thementag „Heimatklänge“

Ein Tag voll handgemachter Musik erwartet die Besucher am Sonntag, 30. Juli 2017, im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach (Kinzigtal). Als einer der Veranstaltungshöhepunkte zum Jahresthema „Heimat.Zeiten“ treten an diesem Tag unter dem Motto „Heimatklänge“ zwischen 11 Uhr und 18 Uhr Künstler und Formationen aus der Region auf. Dabei wird die Vielfalt der verschiedenen musikalischen Stilrichtungen des Schwarzwalds deutlich und es zeigt sich, wie unterschiedlich Heimat klingen kann.

Lust auf Urlaub im Kinzigtal? Hier sind die schönsten Hotels und Ferienwohnungen!

Den Auftakt machen um 11 Uhr die Phantom-Schalmeien aus Zell am Harmersbach. Die 17 Musiker aus dem Harmersbachtal geben auf ihren wundersamen Instrumenten moderne Popsongs, Volkslieder und beliebte Klassiker zum Besten.

Der Kinderchor Wolftalspatzen aus Oberwolfach ist um 13 Uhr und um 14 Uhr zu Gast. Auf der Bühne vor dem Falkenhof erwartet die Zuhörer jeweils 30 Minuten ein harmonisches Konzert mit modernen Kinderliedern und Popsongs der sechs- bis zwölfjährigen Nachwuchssänger unter der Leitung von Christine Dietrich. Um 15 Uhr startet das Programm der Vetterliswirtschaft aus Ettenheim. Von traditionell bis jazzig kombinieren die fünf Musiker mittelalterliche Klänge mit alemannischer Mundart und internationaler Folklore.

Bachstrand Boys

Als Höhepunkt des Tages dürfen sich die Besucher um 17 Uhr auf die Bachstrand Boys aus Oberwolfach freuen. Steffen Wild, Lukas Springmann und Marco Pereira spielen ihre Lieblingsmusik auf akkustischen Gitarren. Pink Floyd, Metallica und Milky Chance mischen sich dabei mit Folk und Volkslied. Mehrstimmiger Gesang trifft auf feine Gitarrenarbeit und eigene Arrangements. Für den Auftritt im Rahmen der „Heimatklänge“ verstärkt sich das Trio mit Philip Pautsch (Percussion) und Hannes Springmann (Gesang, Gitarre). Kassenschluss ist um 16.45 Uhr und somit der Eintritt zum letzten Konzert somit frei.

Ergänzend zum musikalischen Tagesthema findet am ersten Tag des Sommerferienprogramms die Mitmachaktion „Flöten aus der Natur“ statt. Von 11 bis 16 Uhr können die Kinder aus Naturmaterialien Flöten schnitzen und diese einzigartigen Schätze mit nach Hause nehmen.

 

Passend zum Thema