Schwarzwälder Klangwelten

Musik liegt in der Luft

Ob auf Freilichtbühnen, in Burgruinen oder in einem Freizeitpark: In der Ferienregion Schwarzwald sind international bekannte Künstler in den unterschiedlichsten Locations zu erleben. Von außergewöhnlichen Klassik-Konzerten über Pop-, Rock- und Jazz-Festivals gibt es Kulturgenuss pur.

Schwarzwald Musikfestival – der gesamte Schwarzwald erklingt. Die exotischsten Veranstaltungsorte vereint seit 1998 das „Schwarzwald Musikfestival“ (SMF): Vom 24. Mai bis 10. Juni 2019 werden auch eine Brauerei, ein Auto- und Uhren-Museum oder eine Glashütte zum Konzertsaal. Von Ettlingen im Norden bis St. Blasien im Süden sind unter der künstlerischen Leitung von Mark Mast 15 Konzerte in 15 Spielorten mit international renommierten Künstlern aus Klassik, Jazz und Weltmusik zu hören. Feierlich eröffnet wird das SMF mit Carl Orffs „Carmina Burana“ in drei Auftaktkonzerten in Freudenstadt, Rothaus und Bad Wildbad. Zu den Höhepunkten zählen der Auftritt von Liedermacher Konstantin Wecker und die Festivals der ARD-Preisträger.

Osterfestspiele in Baden-Baden. Zu den Highlights der Osterfestspiele vom 13. bis 22. April 2019 in Baden-Baden gehört Verdis szenische Oper „Otello“: Sie erklingt in einer Neuinszenierung von Robert Wilson mit den Berliner Philharmonikern. Ein weiterer Konzert-Abend widmet sich Verdis Totenmesse „Requiem“. Zudem im Programm: Geigerin Patricia Kopatchinskaja und Kirill Petrenko mit Werken von Schönberg und Tschaikowsky.

Lust auf Urlaub im Schwarzwald? Hier sind die schönsten Ferienunterkünfte!

Sommersprossen in Rottweil: Klassik und Stil-Experimente. International bekannte und erfahrene Instrumentalisten und junge Nachwuchsmusiker, Barockklänge und Zeitgenössisches, Klassik und Stil-Experimente: Das Rottweiler Klassikfestival „Sommersprossen“ überzeugt vom 2. bis 9. Juli 2019 wieder mit spannungsreichen Programmen und Spielfreude auf höchstem Niveau.

Open Air im Park in Bad Krozingen. Der Kurpark von Bad Krozingen im Markgräflerland südlich von Freiburg verwandelt sich vom 13. Juli bis 2. August 2019in eine Freilichtbühne. Den Auftakt bildet das Lichterfest, bei dem 15.000 Kerzen und 1000 japanische Bambuslaternen den Kurpark beleuchten.

Stimmen in Lörrach – grenzüberschreitender Musik-Genuss. Beheimatet in Lörrach am südlichen Rand der Ferienregion Schwarzwald hat sich das „Stimmen“-Festival seit seiner Gründung 1994 zu einem einzigartigen Kulturereignis für das gesamte Dreiländereck im Südwesten Deutschlands entwickelt. Zu den Highlights des „Stimmen-Festivals“ vom 4. bis 28. Juli 2019 zählen die amerikanische Indie-Band „Beirut“, der für seine näselnde Gesangsstimme bekannte Jan Delay mit Disko No. 1 sowie die TripHop-Pioniere Morcheeba.

Sommersound in Schopfheim – Glücksmomente auf dem Marktplatz. Kleines Städtchen, große Stars: Der Marktplatz von Schopfheim am Südrand des Schwarzwaldes wird vom 12. bis 14. Juli 2019 wieder zur Open-Air-Bühne. Nach Schlagersänger Roland Kaiser besuchen auch der Senkrechtstarter Wincent Weiss sowie Ben Zucker das Schwarzwaldstädtchen.

Funkturmkonzerte im SWR-Sendeturm auf der Hornisgrinde. Exklusive Höhepunkte des Ton-Arten-Festivals vom 21. bis 28. Juli 2019 in Sasbachwalden sind die Funkturmkonzerte „Ton-sphären“ auf der Hornisgrinde. Sie sind eigens für die akustisch einzigartigen Bedingungen im SWR-Funkturm konzipiert. Daneben gibt es Pop, Kabarett, Gypsy, Vocals und Soul Jazz an verschiedenen Spielorten.

ZMF in Freiburg – rote Zelte auf grüner Wiese. Mit einem reichen Programm aus allen Musiksparten, Tanz, Varieté und Comedy lockt das Zeltmusikfestival ZMF in Freiburg seit 1983 alljährlich Tausende auf das Gelände des Mundenhofs im Westen der Schwarzwaldmetropole. Vom 17. Juli bis 4. August 2019 bringen u.a. The Beach Boys, Max Herre, Chick Corea, Niedeckens BAP und Dendemann die roten Zelte auf der grünen Wiese zum Flattern.

Calwer Klostersommer – Abgang mit Feuerwerk. Nicht nur bei Liebhabern klassischer Musik hat sich der „Calwer Klostersommer“ einen guten Namen gemacht: Der historische Kreuzgang des Klosters St. Peter und Paul in Hirsau bei Calw bietet ein fantastisches Ambiente. Vom 25. Juli bis 4. August 2019 gibt es hier unter freiem Himmel eigentlich alles zu hören: Von Wortwitzakrobat Willy Astor über Jethro Tull und Gregor Meyle bis Wolfgang Ambros. Mit „Kloster in Flammen“ endet das Festival am Ostrand des nördlichen Schwarzwaldes mit einem fulminanten Feuerwerk.

New Pop Festival in Baden-Baden – ein Hoch auf Newcomer. Deutschlandweit gibt es kein anderes Musikfestival, das so besonders ist wie das „New Pop Festival“: Seit 1994 bringt SWR3 die spannendsten Newcomer des jeweiligen Popjahres nach Baden-Baden. Zu den Künstlern, die zu Beginn ihrer Weltkarriere in der Kurstadt aufgetreten sind, gehören Alanis Morissette, Bruno Mars oder Ed Sheeran. Wer vom 12.-14. September 2019 in die großen Fußstapfen treten wird, ist bislang noch nicht bekannt.


Ferienwohnungen und Hotels im Schwarzwaldführer

Ähnliche Beiträge